100 % planzliches Futter!

Wir sind stolz, mit Hokovit einen starken Schweizer Futtermittelhersteller an unserer Seite zu wissen. Wir können unsere Karpfen damit vollständig pflanzlich ernähren.

Der Vorteil von pflanzlichem Futter liegt darin, dass kein Fischmehl und kein Fischöl für die Karpfenmast verwendet werden muss. Fischmehl und Fischöl stammen häufig von Fischen, die als Beifang bei der Meeresfischerei anfallen. Und da die Meere überfischt sind, ist die vegetarische Ernährung um ein Vielfaches nachhaltiger und sinnvoller.

Unsere Karpfen sind eigentlich Allesfresser. Futterversuche haben gezeigt, dass sie das 100 % pflanzliche Futter gut aufnehmen und prächtig wachsen.

Es freut uns sehr, dass wir die Fische gemäss unserem Ursprungskonzept vegetarisch mit Futter eines Schweizer Herstellers ernähren können.